Lohnbuchhaltung

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Lohnbuchhaltung
  4. Erfassung der Stammdaten (Lohn)
  5. Mitarbeiter-Stammdaten
  6. Mitarbeiter – Register: „EU-Vers.-Nr./St.-ID/Eintritt/Tätigkeit“

Mitarbeiter – Register: „EU-Vers.-Nr./St.-ID/Eintritt/Tätigkeit“

Im Bereich STAMMDATEN – MITARBEITER – stehen auf dem Register: „EU-Vers.-Nr./St.-ID/Eintritt/Tätigkeit“ die nachfolgenden Einträge mit den zugehörigen Feldern zur Verfügung:

Versicherungsnummer

Versicherungsnummer (eines EU Landes, wenn verfügbar)

Bei Angehörigen eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union oder eines Staates, für den das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum gilt, ist die Versicherungsnummer des Landes der Staatsangehörigkeit anzugeben. Das alphanumerische Feld ist 25-stellig. 

Ist für den Mitarbeiter keine Sozialversicherungsnummer hinterlegt, weil es sich bei dem Arbeitnehmer z.B. um einen Angehörigen eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union handelt, sind folgende Hinterlegungen erforderlich:

  • Geburtsvorsatzwort
  • Geburtsnamenzusatz
  • Geburtsnamen
  • Geburtsort
  • Geburtsland

Diese Eingabefelder finden Sie über das Register: „Familie / Urlaub / Bank“.

Steuer-Identifikationsnummer 

Identifikationsnummer

Die steuerliche Identifikationsnummer ist eine bundeseinheitliche und dauerhafte Identifikationsnummer von in Deutschland gemeldeten Bürgern für Steuerzwecke. Diese Nummer ist bei allen Anträgen, Erklärungen oder Mitteilungen den Finanzbehörden mitzuteilen. Die Identifikationsnummer wird vom Bundesamt für Finanzen vergeben. Die Hinterlegung erfolgt optional im Feld Identifikationsnummer. 

Eintrittsdatum

Eintrittsdatum (erstmalig)

Hier ist das tatsächliche Eintrittsdatum des Mitarbeiters in das Unternehmen einzutragen. Wird das Lohnmodul beispielsweise ab 01.07.2019 eingesetzt und der Mitarbeiter ist seit 01.01.2014 im Unternehmen beschäftigt, so hinterlegen Sie hier das Datum 01.01.2014. 

Handelt es sich um einen Wiedereintritt eines Mitarbeiters, bleibt hier das ursprüngliche (alte) Eintrittsdatum stehen. Das aktuelle Eintrittsdatum wir über das Register: „Lohn-Abrechnungsdaten“ eingegeben, indem Sie dort eine neues Beschäftigungsverhältnis erfassen. 

Es erfolgt eine Plausibilitätsprüfung. Es ist nicht möglich in diesem Feld ein Datum zu hinterlegen, welches VOR dem Geburtsdatum des Mitarbeiters liegt. 

Tätigkeit  

Abteilungsnummer

Angabe der Abteilung, in der ein Mitarbeiter tätig ist. Wurden bereits Abteilungen angelegt, so kann über die Listbox eine Auswahl getroffen werden. 

Öffnungs- und Arbeitszeiten

Über die Schaltfläche: PARAMETER – SONSTIGE – ÖFFNUNGS- UND ARBEITSZEITEN können Öffnungs- und Arbeitszeitschemen hinterlegt werden. Ein solches Schema kann in diesem Feld hinterlegt werden. 

Position

Hierbei handelt es sich um eine Eintragung bezüglich der Position des Mitarbeiters im Unternehmen. Der Eintrag ist rein informativ. 

Mit der drei gepunkteten Schaltfläche (…) werden die Parametereinstellungen direkt geöffnet. 

Personalkennzeichen

Kann für eine hausinterne Unterteilung der Mitarbeiter benutzt werden. Die Hinterlegung kann maximal 3-stellig alphanumerisch erfolgen. Der Eintrag ist rein informativ. 

Tarifgruppe

Kann für die Zuordnung des Mitarbeiters zu einer Tarifgruppe benutzt werden. Die Hinterlegung kann maximal 2-stellig alphanumerisch erfolgen. Der Eintrag ist rein informativ.

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.