Lohnbuchhaltung

  1. Home
  2. Docs
  3. Lohnbuchhaltung
  4. Anhang
  5. Zertifikatsverwaltung (ITSG) in Parametern des Lohnmoduls
  6. FAQ: Problemlösungen Zertifikats-Verwaltung (Lohn)
  7. Zertifikatskennwort vergessen (Lohn)

Zertifikatskennwort vergessen (Lohn)

Suchen Sie zunächst noch einmal in Ihren Unterlagen, ob Sie das Kennwort nicht doch wiederfinden. Gegebenenfalls haben Sie dieses aufgeschrieben oder eine weitere berechtigte Person in Ihrem Unternehmen besitzt Kenntnis über das Kennwort. Prüfen Sie dies bitte zunächst nach.

Sofern Sie Ihr Zertifikatskennwort vergessen haben und es nicht wiederfinden können, so ist es notwendig die Zertifikatsquelle zu löschen und neu anzulegen. Dies hat auch zufolge, dass Sie ein vollständig neues Zertifikat beantragen müssen. Erstellen Sie zunächst über DATEI – DATENSICHERUNG – BEREITSTELLEN eine „mandantenspezifische Vollsicherung“. Beachten Sie anschließend bitte folgende Schritte:  

Wechseln Sie in den Bereich PERSONAL und wechseln Sie auf PARAMETER. Navigieren Sie in den Bereich SONSTIGE – ZERTIFIKATSVERWALTUNG. Wählen Sie nun die Zertifikatsquelle und wählen Sie die Schaltfläche: ÄNDERN.

Geben Sie Ihr Kennwort für den gewählten Zertifikatsspeicher ein.

Wechseln Sie auf das Register: EIGENE ZERTIFIKALTE und wählen Sie das gültige Zertifikat aus, zu dem das Kennwort vergessen wurde und klicken Sie auf LÖSCHEN

Nachdem Sie die Schaltfläche LÖSCHEN bestätigt haben, erhalten Sie eine erneute Abfrage. Lesen Sie den Dialog aufmerksam und setzen den Haken bei „Ich habe die Meldung gelesen und verstanden“ und bestätigen abschließend mit JA.

Um ein neues Zertifikat zu beantragen, wechseln Sie bitte in unseren Hilfebereich, der einen erstmaligen Zertifikatsantrag beschreibt:

Erstellen eines Zertifikats (Lohn) – Erstmalig einen Zertifikatsantrag stellen.

How can we help?