Lohnbuchhaltung

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Lohnbuchhaltung
  4. Erfassung
  5. Vergleich (Vergleichsabrechnung)

Vergleich (Vergleichsabrechnung)

Die Schaltfläche zum Erstellen einer „Vergleichsabrechnung“ erreichen Sie über die Schaltfläche: WEITERE.

Zusätzlich können Sie die „Vergleichsabrechnung“ auch über den Bereich der Schnellwahl öffnen. 

Über diese Schaltfläche (im Bereich der Bruttolohnerfassung) kann zu einer bestehenden Abrechnung ein Vergleich mit anderen Vorgaben bzw. Bruttolohnwerten erstellt werden. Möchte ein Mitarbeiter beispielsweise wissen, wie sich ein Wechsel der Steuerklasse auswirkt, kann dies recht schnell und einfach über diese Option ermittelt werden. 

Geben Sie zuerst im Feld Mitarbeiter-Nr. des Lohnkontos die Mitarbeiternummer ein, für welche eine Vergleichsabrechnung erstellt werden soll. Wählen Sie anschließend den Abrechnungsmonat aus, indem Sie in die entsprechende Spalte klicken, in welcher der gewünschte Monat dargestellt wird. 

Durch das Betätigen der Schaltfläche: VERGLEICHSABRECHNUNG wird das Menü für die Erstellung der Vergleichsabrechnung für den ausgewählten Mitarbeiter und den Abrechnungsmonat geöffnet. 

Hier können für den Vergleich die Bruttolohnwerte erfasst werden. Es können z.B. die Beträge der enthaltenen Lohnarten geändert werden. Es können aber auch neue Lohnarten hinzugefügt bzw. abgerechnete Lohnarten gelöscht werden. 

Register: Vorgaben

Über das Register: „Vorgaben“ können für die Vergleichsabrechnung die gewünschten Vorgaben hinterlegt werden. Sowohl für die Berechnung der Lohnsteuer als auch für die Berechnung der Sozialversicherungsabgaben ist es möglich, andere Berechnungsvorgaben einzutragen. 

Über die Schaltfläche: NETTOLOHN erfolgt die Ermittlung des Nettolohnes aufgrund der neuen Bruttolohnwerte bzw. der geänderten Vorgaben. 

Register: Lohnkonto / Bruttolohn

Über die Register :„Lohnkonto“ bzw. „Bruttolohn“ bekommen Sie die Werte der aktuellen Abrechnung und die Werte der Vergleichsabrechnung in einer Gegenüberstellung angezeigt. Zur besseren Übersicht werden die geänderten Werte in der Spalte Vergleich andersfarbig dargestellt. 

Über die Schaltfläche: SCHLIEßEN verlassen Sie das Menü der Vergleichsabrechnung und Sie befinden sich wieder im Lohnkonto.


Beachten Sie:

Für die Erstellung einer Vergleichsabrechnung in einem abgeschlossenen Abrechnungsmonat müssen alle Vorgaben und Parameter für den gewählten Abrechnungsmonat verfügbar und korrekt eingetragen sein (z.B. die Parameter Abrechnungsvorgaben, die Lohnarten, die Krankenkassen, … etc.).


Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.