Lohnbuchhaltung

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Lohnbuchhaltung
  4. Erfassung der Stammdaten (Lohn)
  5. Einzugsstellen-Stammdaten
  6. Schaltflächen in der Übersicht der Einzugsstellen
  7. Schaltfläche WEITERE (Stammdaten – Einzugsstellen)

Schaltfläche WEITERE (Stammdaten – Einzugsstellen)

Über die Schaltfläche: WEITERE (Registerkarte: START) erreichen Sie folgende Funktionen:

Sätze prüfen (Beitragssätze mit Vorgabe-Einzugsstellen prüfen)

Sind aus der Übersicht der Einzugsstellen Vorgaben ausgewählt worden, dann kann über diese Funktion geprüft werden, ob die zugehörigen Beitragssätze auch abgeholt wurden. Ist das für eine oder mehrere Einzugsstellen nicht der Fall, erhalten Sie für diese Einzugsstellen eine Information in der Protokollübersicht. Rufen Sie diese Einzugsstellen über „ändern“ auf und gehen auf das Register „Beitragssätze“. Über die Schaltfläche: BEITRÄGE HOLEN können die Beitragssätze in den Datensatz eingelesen werden. Analog ist die Vorgehensweise für Umlagesätze. 


Beachten Sie:

Die Vorgabe-Einzugsstellen enthalten die Beitragssätze zum Zeitpunkt der Auslieferung bzw. Bereitstellung des Updates. Gegebenenfalls können die Beitragssätze auch manuell ergänzt werden.


Bereich löschen

Das Löschen eines Datenbereichs wird über einen Assistenten durchgeführt. Nachdem Sie die Begrüßungsmaske bestätigt haben, gelangen Sie in die Bereichsauswahl, in der die zu löschenden Datensätze festgelegt werden.


Beachten Sie:

Dieses Löschen kann nicht rückgängig gemacht werden! Beachten Sie daher bitte unbedingt die Sicherheitshinweise beim Ausführen dieser Funktion!


Legen Sie zuerst die Sortierreihenfolge der Einzugsstellen fest und tragen Sie danach den Start- und Endwert des Bereichs ein. Bei der Eingabe des Start- und Endwerts können Sie durch einen Mausklick auf das Lupensymbol die Suchfunktion zur Unterstützung heranziehen. 

Es folgt die obligatorische Bestätigung mit Angabe der Anzahl der Datensätze. 

Auch hier muss die Checkbox wieder explizit bestätigt werden, damit Sie die nächste Maske erreichen. 

Die nächste Maske ist der Hinweis auf die Datensicherung. 

Nach Bestätigung gelangen Sie in die Zusammenfassung und durch Betätigen der Schaltfläche: FERTIGSTELLEN wird der Löschvorgang endgültig durchgeführt.

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.