Lohnbuchhaltung

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Lohnbuchhaltung
  4. Erfassung der Stammdaten (Lohn)
  5. Einzugsstellen-Stammdaten
  6. Einzugsstellen (Krankenkassen) erfassen
  7. Gesperrt

Gesperrt

Im Bereich der STAMMDATEN – EINZUGSSTELLEN steht das Register: „Gesperrt“ zur Verfügung. 

Sperrvermerk

Das Aktivieren des Kennzeichens: „Gesperrt am“ und der damit verbundene Datumseintrag hat mehrere Auswirkungen.

Sofort sichtbar ist die farbige Darstellung dieser Krankenkasse in der Krankenkassenübersicht. Damit wird gekennzeichnet, dass es sich um einen gesperrten Einzugsstellendatensatz handelt. 

Ein derart gekennzeichneter Einzugsstellendatensatz kann weiterhin einem Mitarbeiter zugeordnet werden. Allerdings werden Sie später bei der Nettolohnberechnung auf den gesperrten Einzugsstellendatensatz durch eine Fehlermeldung hingewiesen. Die Nettolohnberechnung ist nicht gültig, solange die beim Mitarbeiter hinterlegte Einzugsstelle gesperrt ist. 

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.