Lohnbuchhaltung

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Lohnbuchhaltung
  4. Erfassung der Stammdaten (Lohn)
  5. Mitarbeiter-Stammdaten
  6. Lohn-Abrechnungsdaten
  7. Externe Grundlagen
  8. Anforderung fehlender Jahresmeldungen für Mitarbeiter

Anforderung fehlender Jahresmeldungen für Mitarbeiter

Beim Abruf der Nachrichten von der Annahmestelle erhalten Sie Informationen zu den Anforderungen im Protokoll. 

Im Bereich: LOHN – STAMMDATEN – Register: MITARBEITER werden über die Schnellwahl: „Externe Meldungen verarbeiten“ mittels eines Assistenten die elektronisch angeforderten Jahresmeldungen abgerufen.

Anschließend sind diese im jeweiligen Mitarbeiter-Stammdatensatz auf dem Register: LOHN-ABRECHNUNGSDATEN – EXTERNE GRUNDLAGEN – ANFORDERUNG JAHRESMELDUNG einzusehen.

In den Parametern finden Sie unter EINZUGSSTELLEN – ANNAHMESTELLEN – Register: RÜCKMELDUNGEN KRANKENKASSEN für die jeweilige Krankenkasse Eingänge dieser Anforderungen.

Sonderfälle

Anforderung für einen nicht vorhandenen Arbeitnehmer

Erhalten Sie für einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin eine Anforderung der Krankenkasse, obwohl dieser nicht in Ihrer Firma beschäftigt ist, muss mit der Krankenkasse bilateral Kontakt aufgenommen werden. 

Jahresmeldung wurde angefordert, obwohl bereits übertragen

Die bereits übertragene Jahresmeldung wird als nicht übertragen gekennzeichnet (leeres Feld bei „Status“). Lösung: Die Jahresmeldung muss neu übertragen werden.

Mitarbeiter ist nicht mehr beschäftigt

Erhalten Sie für einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin eine Anforderung der Krankenkasse, obwohl der Mitarbeiter beschäftigt ist, muss mit der Krankenkasse bilateral Kontakt aufgenommen werden. 

Auch bei diesem Sonderfall sehen Sie die eingegangene Anforderung in den Stammdaten des ausgeschiedenen Mitarbeiters.

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.