Wichtige Informationen zur Software

  1. Home
  2. Docs
  3. Wichtige Informationen zur Software
  4. Neue Funktionen in v19
  5. Finanzbuchhaltung
  6. Buchungstext als Bezeichnung des Anlageguts

Buchungstext als Bezeichnung des Anlageguts

Unter PARAMETER – ANLAGEN – PARAMETER wurde im Bereich: „Buchungsoptionen“ das neue Kennzeichen: „Buchungstext als Bezeichnung des Anlageguts verwenden“ implementiert. Dadurch wird bei der Erfassung eines Geschäftsvorfalls der eingegebene Buchungstext in die Bezeichnung des Anlagenguts übernommen.

Beispiel:

Unter dem Bereich: BUCHHALTUNG – GESCHÄFTSVORFÄLLE – Register: „Hauptbuch“ – wird eine neue Buchung erfasst:

 Betrag: „55.000,00 H“

Gegenkonto: „900521 Pkw“

Belegnummer: „RE153101“

Datum: „31.01.2018“

Konto: „1801 Bank“

Text: „PKW“

Bei Bestätigung der Buchung erfolgt nun eine Abfrage, ob dieser Buchungssatz direkt ein neues Anlagegut anlegen soll. Dies wird mit der Schaltfläche „OK“ bestätigt.

Nun öffnet sich das Fenster: „Anlagen-Datensatz neu erfassen“. Im Feld: „Bezeichnung“ wird nun der Text: „PKW“ aus dem Buchungssatz übernommen.

How can we help?