Finanzbuchhaltung

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Finanzbuchhaltung
  4. Anhang
  5. Bilanz-Taxonomie
  6. Das Gliederungsschema für die E-Bilanz
  7. Der Gliederungsbereich „Stammdaten (GCD-Modul)“
  8. Gesellschafter / (Sonder-) Mitunternehmer

Gesellschafter / (Sonder-) Mitunternehmer

Im Gliederungspunkt STAMMDATEN – INFORMATIONEN ZUM UNTERNEHMEN – IDENTIFIKATIONSMERKMALE DES UNTERNEHMENS – GESELLSCHAFTER / (SONDER-) MITUNTERNEHMER werden die Angaben der Gesellschafter eingetragen. Damit mehrere Gesellschafter berücksichtigt werden können, ist in der Gliederung der Bilanz-Taxonomie bereits die Tabellenreferenz: „Gesellschafter“ angegeben. Dadurch werden die Daten aus dem Bereich der Gesellschafterverwaltung (PARAMETER – ABRECHNUNG – GESELLSCHAFTER) übernommen und es wird für jeden dort angegebenen Gesellschafter ein Eintrag (mit allen Unterpunkten) erzeugt. 


Beachten Sie:

  • Wurde in der Gesellschafterverwaltung KEIN Gesellschafter hinterlegt, werden die Informationen soweit wie möglich aus den Mandanten-Stammdaten entnommen. 
  • Die Tabellenreferenz dient als Information und kann nicht geändert werden. 

Beachten Sie:

Handelt es sich um eine Personengesellschaft, so sind die Angaben in der Gesellschafterverwaltung (PARAMETER – ABRECHNUNG – GESELLSCHAFTER) zwingend zu hinterlegen. Ohne diese Angaben ist ein Aufbau der Bilanz-Taxonomie nicht möglich.


Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.