Erste Schritte / Schnelleinstieg

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Erste Schritte / Schnelleinstieg
  4. Lohn-Buchhaltung
  5. Eine Lohnsteuerbescheinigung erstellen und an das Finanzamt übertragen

Eine Lohnsteuerbescheinigung erstellen und an das Finanzamt übertragen

Eine Lohnsteuerbescheinigung für einen Mitarbeiter erstellen Sie direkt in den Mitarbeiter-Stammdaten. Im Bereich PERSONAL – STAMMDATEN – Register: „Mitarbeiter“ – Mitarbeiter zum Ändern aufrufen – Register: „Lohn-Abrechnungsdaten“ – im Bereich „Daten zum Beschäftigungsverhältnis ab ….“ befindet sich das Register: „Bescheinigung„. 

Bevor die Lohnsteuerbescheinigung über die Elster-Schnittstelle zum Finanzamt übertragen werden kann, müssen die Bescheinigungen in diesem Bereich erstellt werden. 

Bei Aktivierung der Schaltfläche: NEU öffnet sich das Fenster „Lohnsteuerbescheinigung-Datensatz neu erfassen“. Im Kopfbereich der Eingabemaske wird Ihnen automatisch das aktuelle Jahr angeboten und sobald die Eintragung bestätigt wird, erfolgt die Berechnung und Eintragung der Daten anhand der ELStAM-Daten. Änderungen können wenn notwendig in beiden Bereichen manuell vorgenommen werden, dies sollte aber mit Bedacht geschehen!

Sind die Bescheinigungen erstellt worden und ist die Einstellung und Anbindung der Elster-Schnittstelle durchgeführt, kann die Übermittlung der Daten erfolgen. Ein bis zwei Werktage später wird für diese Übertragung über die Elster-Schnittstelle das Protokoll angefordert. Erst danach ist der vollständige Ausdruck der Lohnsteuerbescheinigung möglich. 


Tipp: Für die Erstellung der Lohnsteuerbescheinigungen aller Mitarbeiter steht Ihnen auch der Lohnsteuerbescheingungs-Assistent zur Verfügung.


Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.