Erste Schritte / Schnelleinstieg

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Erste Schritte / Schnelleinstieg
  4. Lohn-Buchhaltung
  5. Eine Einzugsstelle (Krankenkasse) erfassen

Eine Einzugsstelle (Krankenkasse) erfassen

Im Bereich PERSONAL – STAMMDATEN befindet sich das Register: „Einzugsstellen“. Hier erfassen und verwalten Sie die in Ihrem Unternehmen benötigten Einzugsstellen (Krankenkassen). Die „Bundesknappschaft“ zur Abrechnung von „Geringfügig Beschäftigten“ ist bereits vorhanden. Alle anderen Einzugsstellen können über die Schaltfläche: NEU erfasst werden. 

Die Einzugsstellen werden mandantenspezifisch verwaltet, d. h. sie stehen nur für die Firma bereit, die gerade geöffnet ist. Es können beliebig viele Einzugsstellen gespeichert werden. Achten Sie auf korrekte Eingaben, da diese direkte Auswirkungen auf die Abrechnungen haben. Bei der Erfassung der Mitarbeiter werden diese dann zugeordnet. Es ist also empfehlenswert, die Daten VOR der Erfassung der Mitarbeiter anzulegen, da diese dann im Mitarbeiterstamm im direkten Zugriff stehen. 

Die Erfassungsmaske der Stammdaten Einzugsstellen beinhaltet einen einheitlichen Kopfteil mit folgenden Eingabefeldern: 

Einzugsstellennummer 

Vor der Erfassung ist die Eingabe einer Nummer zwingend notwendig. Die Einzugsstellennummer kann 10-stellig alphanumerisch vergeben werden.  

Suchbegriff 

Das in der Eingabereihenfolge nächste Feld ist der Suchbegriff. Der Suchbegriff eignet sich hervorragend, um eine Einzugsstelle anhand eines kurzen einprägsamen Synonyms zu identifizieren. 

Beitragskontonummer 

In diesem Feld wird die Beitragskontonummer hinterlegt. Als Beitragskontonummer gilt die Betriebsnummer des Arbeitgebers / der Betriebsstätte oder die von der Einzugsstelle vorgegebene Beitragskontonummer, die Ihre Firma bei DEÜV-Meldungen eindeutig identifiziert.

Betriebsnummer 

Bei dieser Nummer handelt es sich um die Betriebsnummer der jeweiligen Einzugsstelle. Diese Nummer hat nichts mit der Betriebsnummer Ihres Unternehmens zu tun. Die gültige Nummer der zuständigen Einzugsstelle erhalten Sie über das entsprechende Suchfeld in der Software. Die Nummer können Sie aber auch von der Einzugsstelle selbst erfragen. 

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.