Wichtige Informationen zur Software

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Wichtige Informationen zur Software
  4. Kasse: Technische Sicherheitseinrichtung
  5. Wartung der TSE (wegen neuem System oder Hardware-Konstellation)

Wartung der TSE (wegen neuem System oder Hardware-Konstellation)

Aufruf von: DIAGNOSE UND WARTUNG

Unter ANBINDUNGEN – TSE – EINSTELLUNGEN – ERWEITERT – DIAGNOSE UND WARTUNG kann der TSE Selbsttest durchgeführt werden. Ist dieser erfolgreich, erhalten Sie eine positive Meldung. Sofern der TSE-Selbsttest nicht erfolgreich war, prüft die Software den Fehlerstatus. 

Folgende Szenarien sind möglich:

1) Client NICHT REGISTRIERT und TSE NICHT INITIALISIERT

Es erscheint die Meldung „Diagnose fehlgeschlagen“ mit Angabe des Fehlers, z. B.: „Fehler: -3028 Client ist nicht registriert.“ In diesem Fall ist der Client noch nicht registriert.

Lesen Sie zum Thema TSE Einrichtung auch weiter im dazugehörigen Kapitel in unserer Online-Hilfe: Einrichten der TSE.

2) CLIENT NICHT REGISTRIERT aber TSE Status INITIALISIERT

Sofern der Status „Client nicht registriert“ gefunden wird und der TSE Status „initialisiert“ ist, erscheint in microtech büro+ eine Abfrage, ob es Änderungen am TSE System oder der Hardware Konstellation gegeben hat.

Durch Auswahl der Schaltfläche: JA, wird die Wartung ausgeführt. Um diese zu starten, muss die TSE Admin PIN als Bestätigung eingeben werden. Nach erfolgreicher Authentifizierung wird eine Wartung aufgrund des Hardwarewechsel gestartet.

Nachdem die Wartung abgeschlossen wurde, erhalten Sie eine Meldung der Software.


Info:

 Technisch betrachtet wird durch diese Wartungs-Funktion der Default Client in der TSE geändert: Die Funktion ändert den Clientnamen für die aktuelle Hardware bzw. System-Konstellation.


Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.