Wichtige Informationen zur Software

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Wichtige Informationen zur Software
  4. Kasse: Technische Sicherheitseinrichtung

Kasse: Technische Sicherheitseinrichtung


Ab buhl Unternehmer Mittelstand


Wozu benötige ich eine Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) für die Kasse?

Das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen vom 22. Dezember 2016, das „Kassengesetz“, führte die Pflicht zur Ausgabe von Belegen zum 1. Januar 2020 ein. Der Beleg kann elektronisch oder in Papierform ausgestellt werden. Das Erstellen des Belegs muss in unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang mit dem Geschäftsvorgang erfolgen. Hierfür ist eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) für die Kasse erforderlich.

Welche Aufgabe hat eine TSE?

Jeder Kassenvorgang wird auf der Technischen Sicherheitseinrichtung gespeichert und von dieser elektronisch signiert. Dabei entsteht eine Kette: Jede Transaktion bekommt eine elektronische Signatur, einen Signaturzähler sowie einen Zeitstempel. Somit lässt sich jede Signatur nur exakt einmal vergeben. Dadurch ist es nicht möglich im Nachhinein Änderungen an der Kette der Transaktionen vorzunehmen, ohne dass dies nachweisbar wäre. Die TSE kann vom Finanzamt mit einer Prüfsoftware auf Manipulation, Lücken und Veränderungen überprüft werden. 

Welche TSE Hardware ist kompatibel mit buhl Unternehmer Mittelstand?

Für die Entwicklung und Tests der TSE Anbindung wurden TSE Hardwarelösungen von EPSON genutzt. Die Funktion und das Zusammenspiel der TSE Anbindung mit dem Zusatzmodul „Kasse“ wurden anhand dieser Hardwarebasis in buhl Unternehmer Mittelstand implementiert. Wie Sie eine solche Technische Sicherheitseinrichtung an das Kassenmodul von buhl Unternehmer Mittelstand anbinden und für Ihre Kassen nutzen, erläutern auf den folgenden Seiten.


Beachten Sie:

Mit Stand Januar 2021 werden nachfolgende Epson TSE-Hardware-Produkte von buhl Unternehmer unterstützt:

Neben diesen genannten Epson-Geräten gibt es auch noch weitere Hardware Fiskal-Lösungen von Epson (TSE Server-8, Fiskal-Upgrade-Kit, microSD TSE, TM-T88VI-iHub-F), welche aufgrund der gleichen Technologie laut Hersteller ebenfalls kompatibel sind. Diese habe wir allerdings nichts explizit getestet. Wenn Sie bereits einen Epson TM-m30 Drucker im Einsatz haben, können Sie diesen gegebenenfalls mit einem Fiskal-Upgrade-Kit nachrüsten. Sprechen Sie hier bitte mit dem Fachhandel, welche Lösungen bereitstehen.


Artikel

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.