1. Home
  2. Hilfe
  3. Wichtige Informationen zur Software
  4. ERSTINSTALLATION: buhl Unternehmer
  5. Installationstyp wählen

Installationstyp wählen

Während der Installation von buhl Unternehmer, legen Sie die Art des Arbeitsplatzes fest.

Beachten Sie: Eine Netzwerkinstallation ist ausschließlich bei Versionen von buhl Unternehmer in den Ausbaustufen Professional und Mittelstand möglich.

Sollten Sie eine Ausbaustufe ohne den Zusatz „Professional“ oder „Mittelstand“ besitzen, wählen Sie bitte die Einzelplatzinstallation.

Einzelplatz (Ab Ausbaustufe Standard)

Die Software wird mit allen Daten auf einem lokalen Laufwerk installiert. Es wird so eingerichtet, dass nur ein User auf die Datenbestände zugreifen kann. Eine gemeinsame Nutzung der Daten ist nicht möglich.

Arbeitsplatz inkl. Datenserver (Ab Ausbaustufe Professional/Mittelstand)

Die Option installiert die komplette Software, die Daten werden durch die Serverfunktion im Netzwerk verfügbar gemacht. Der Computer, auf dem diese Installation durchgeführt wird, dient als Server. Am Server können Sie auch arbeiten. Bestimmte Funktionen sollten sogar nur am Server ausgeführt werden. Daher sollten Sie auch auf dem Server immer die Client-Software installieren (Auswahl „Arbeitsplatz inkl. Datenserver“). 

Arbeitsplatz im Netzwerk(Ab Ausbaustufe Professional/Mittelstand)

Installiert einen Client zum Zugriff auf den Server. Es wird kein Datenverzeichnis (Buhl\Business\Buero Plus NexT) auf der lokalen Festplatte angelegt (diese Daten befinden sich ausschließlich auf dem Server). Bei der Softwareeinrichtung muss der Server und das verwendete Netzwerkprotokoll ausgewählt werden. Bevor ein Arbeitsplatz im Netzwerk installiert werden kann, muss zuvor die Installation und Einrichtung des Programms am Server abgeschlossen worden sein.

Je nachdem, ob Sie eine Netzwerkinstallation oder eine Einzelplatzinstallation vorgenommen haben, unterscheidet sich der nachfolgende Dialog.

1. Einzelplatz (in allen Ausbaustufen verfügbar): Ihnen wird der von der Software der installierte MdServer (Einzelplatz) angeboten, welcher nicht Server-fähig ist und nur auf dem PC, auf dem die Installation vorgenommen worden ist, bereitsteht.

2. Netzwerkinstallation (Genutzter PC ist Server. Diese Option ist nur in den Ausbaustufen mit Zusatz „Professional“ und „Mittelstand“ verfügbar.): Wurde eine Netzwerkinstallation gewählt – und Ihr PC stellt den Datenserver im Netzwerk bereit – muss dieser bei der Ersteinrichtung eingerichtet werden. Die Software fordert Sie auf, einen Servernamen zu vergeben. Der Serverhost wird automatisch ermittelt.

3. Netzwerkinstallation (bestehenden Server im Netzwerk nutzen. Diese Option ist nur in den Ausbaustufen mit Zusatz „Professional“ und „Mittelstand“ verfügbar): Wurde eine Netzwerkinstallation gewählt – und Ihr PC soll auf einen bestehenden Datenserver in Ihrem Netzwerk zugreifen – ist es notwendig, den richtigen Server aus einer Auswahlliste zu wählen. Beachten Sie, dass der Server im Netzwerk gestartet sein muss und Sie Ihre Anmeldedaten (Benutzer und ggf. Passwort) kennen müssen, um sich am Datenserver anmelden zu können.

Beachten Sie: Sollten Sie einen bestehenden Server im Netzwerk gewählt haben, nutzen Sie die bestehenden Anmeldedaten.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in der mit dem Programm ausgelieferten Hilfe. Rufen Sie diese bitte in der Software über DATEI – HILFE – HILFE auf oder über einen Druck auf die Taste „F1“. An dieser Stelle erhalten Sie detaillierte Hinweise zu den Funktionen der Software. Nutzen Sie für die Einrichtung und das Verständnis der Software auch das buhl Unternehmer Bedienbuch, welches Sie online als PDF-Datei auf dieser Website abrufen können.

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.