Modulübergreifender Teil

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Modulübergreifender Teil
  4. Parameter
  5. Abrechnung (Parameter)
  6. Berufsgenossenschaft (Parameter)

Berufsgenossenschaft (Parameter)

Die Einstellungen in Bezug auf die Berufsgenossenschaft werden ab 01.01.2009 unter Schaltfläche: PARAMETER – ABRECHNUNG – BERUFSGENOSSENSCHAFT vorgenommen. 

Über die Schaltfläche: NEU erfolgt die Anlage der Berufsgenossenschaft. 

Kopf der Maske „Berufsgenossenschaft Datensatz“

Nummer

Diese kann frei vergeben werden. 

Betriebsnummer

Es erfolgt die Eingabe der Betriebsnummer der Berufsgenossenschaft. Wahlweise kann auch über die Schaltfläche mit der Lupe nach der entsprechenden Betriebsnummer gesucht werden. Durch Bestätigung der Betriebsnummer mittels Eingabetaste werden die Angaben aus de Vorgabedatenbank übernommen.


Beachten Sie:

Die Betriebsnummer wird aufgrund einer Vorgabedatenbank angeboten und muss hier korrekt hinterlegt werden. Spätestens nach dem Monatswechsel kann diese Betriebsnummer nicht mehr geändert werden.


Register „Adresse“ 

Anschrift und Kommunikationsdaten können ergänzt bzw. bei Bedarf angepasst werden. 

Register „Weitere Angaben“ 

Nachfolgende Daten werden aus der Vorgabedatenbank übernommen und können NICHT verändert werden:

  • Betriebsnummer und Bezeichnung der Hauptverwaltung
  • Jahresbezogene Angaben: Mindestentgelt Ost und West, Höchst-Jahresarbeitsverdienst
  • Gültigkeit der Daten: von / bis Datum
  • Nachfolgende Hauptverwaltung

Register „Gefahrentarife“ 

Die Tabelle für die Gefahrentarife wird ebenfalls aus der Vorgabedatenbank übernommen und kann NICHT verändert werden. 


Beachten Sie:

Nur die hier angelegten Berufsgenossenschaften stehen im Anschluss für die Hinterlegungen in der / den Betriebsstätte(n) zur Verfügung!


Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.