Lohnbuchhaltung

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Lohnbuchhaltung
  4. Anhang
  5. Kurzarbeitergeld (KUG)
  6. Einstellungen in den Mitarbeiterstammdaten (KUG)
  7. Fehlzeiten vor und/oder während der Kurzarbeit

Fehlzeiten vor und/oder während der Kurzarbeit


Beschriebene Funktion in folgenden Ausbaustufen verfügbar:

  • Ab Lohn & Gehalt Professional 365
  • Ab Unternehmer Professional 365

Krankheit / Lohnfortzahlung während der Kurzarbeit

Erhält ein Mitarbeiter während der Kurzarbeit Lohnfortzahlung auf Grund von Krankheit, muss die Fehlzeit: „8.1. KUG/WAG Krank Krankengeld in Höhe des KUG/WAG“ verwendet werden. 

Diese Eintragung ist wie für alle Fehlzeiten vorzunehmen unter: STAMMDATEN – MITARBEITER – Register: „Lohn-Abrechnungsdaten“ – GRUNDLAGEN DER ABRECHNUNG – FEHLZEITEN. Damit ist gewährleistet, dass das Krankengeld gemäß § 47 b Abs. 4 SGB V korrekt ermittelt werden kann. 

Krankheit / Lohnfortzahlung liegt bereits vor Beginn der Kurzarbeit vor

Die Fehlzeit: „10.3 Entgeltfortzahlung nach U1“ ist vor dem Beginn der Kurzarbeit zu beenden. 

Ab Beginn der Kurzarbeit ist die Fehlzeit: „8.1. KUG/WAG Krank Krankengeld in Höhe des KUG/WAG“ zu verwenden. 

Besteht Lohnfortzahlung über die Dauer der Kurzarbeitszeit hinaus, so ist nach Beendigung der Kurzarbeit wieder die Fehlzeit: „10.3 Entgeltfortzahlung nach U1“ einzutragen. 

Ermittlung des Zeitraums für die Lohnfortzahlung 

Wird Lohnfortzahlung vor der Inanspruchnahme von Kurzarbeit gewährt, setzt die Lohnfortzahlung während des Kurzarbeit-Zeitraumes aus und läuft anschließend weiter. 

Beispiel: 

  • Kurzarbeit besteht von 20. – 30.01.
  • Ein Mitarbeiter ist vom 05.01. – 02.03. krank.

Ermittlung des Zeitraums für die Lohnfortzahlung

ohne Berücksichtigung des Kug-Zeitraumes: 

05.01. – 15.02. = 42 Tage 

mit Berücksichtigung des Kug-Zeitraumes: 

05.01. – 19.01. = 15 Tage 

31.01. – 26.02. = 27 Tage 

sind insgesamt 42 Tage 

Die Fehlzeiten sind beim Mitarbeiter wie folgt zu hinterlegen: 

05.01. – 19.01.: Fehlzeit „10.3 Entgeltfortzahlung nach U1“ 

20.01. – 30.01.: Fehlzeit „8.1. KUG/WAG Krank Krankengeld in Höhe des KUG/WAG“ 

31.01. – 26.02.: Fehlzeit „10.3 Entgeltfortzahlung nach U1“

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.