Lohnbuchhaltung

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Lohnbuchhaltung
  4. Anhang
  5. ELStAM
  6. Wechsel der Steuernummer (des Unternehmens)

Wechsel der Steuernummer (des Unternehmens)

Um den Wechsel der Steuernummer des Unternehmens über ELStAM korrekt zu melden, sind folgende Schritte erforderlich:

  1. „alte“ Steuernummer im Mandanten-Stamm hinterlegen / beibehalten
  2. ELStAM-Übertragung mit der Option: „Wechsel der Steuernummer (bei Teilaktenabgabe)“ das erste Mal durchführen – dadurch werden alle Mitarbeiter abgemeldet (alle Mitarbeiter sind aktiviert), Durch deaktivieren einzelner Mitarbeiter, können diese im Verfahren ausgeschlossen werden.
  3. Daten-Abruf und Verarbeitung der externen Meldungen
  4. neue Steuernummer in Mandanten-Stamm hinterlegen
  5. ELStAM-Übertragung mit der Option: „Wechsel der Steuernummer (bei Teilaktenabgabe)“ das zweite Mal durchführen – dadurch werden alle Mitarbeiter angemeldet
  6. erneuter Daten-Abruf und Verarbeitung der externen Meldungen

1. „Alte“ Steuernummer im Mandanten-Stamm hinterlegen / beibehalten

Prüfen Sie die Hinterlegung der Steuernummer unter Registerkarte: DATEI – INFORMATIONEN – AKTUELLE FIRMA/FILIALE/MANDANT- MEINE FIRMA BEARBEITEN – Register: „Finanzamt„. Hier muss noch die „alte“ Steuernummer des Unternehmens eingetragen sein. 

2. ELStAM-Übertragung zwecks Abmeldung der Mitarbeiter

Rufen Sie den ELStAM-Assistenten in gewohnter Art und Weise auf (STAMMDATEN – MITARBEITER – Registerkarte: START – Schaltfläche: SCHNITTSTELLEN – ELStAM-ASSISTENT). Im Fenster: „Wählen Sie die Art der zu übertragenden Daten aus“ steht Ihnen die Option: „Wechsel der Steuernummer (bei Teilaktenabgabe)“ zur Verfügung. Wird diese Option das erste Mal gewählt, erfolgt eine Abmeldung aller Mitarbeiter bzw. der ausgewählten Mitarbeiter. 

3. Daten-Abruf und Verarbeitung der externen Meldungen

Bevor die Mitarbeiter wieder angemeldet werden, muss der Daten-Abruf sowie die Verarbeitung der externen Meldungen ausgeführt werden (Verarbeitung der Abmeldebestätigungslisten). 

4. Neue Steuernummer im Mandanten-Stamm hinterlegen (sowie)

5. ELStAM-Übertragung

Hinterlegen Sie nun die neue Steuernummer im Mandanten-Stamm und führen Sie frühestens am Folgetag den ELStAM-Assistenten erneut aus. Wählen Sie wieder die Option: „Wechsel der Steuernummer (bei Teilaktenabgabe)“. Wird diese Option das zweite Mal ausgewählt, erfolgt eine Anmeldung aller Mitarbeiter. 

6. Daten-Abruf und Verarbeitung der externen Meldungen

Durch einen weiteren Daten-Abruf und der anschließenden Verarbeitung der externen Daten schließen Sie die notwendigen Bearbeitungsschritte im Rahmen der Änderung der Steuernummer des Unternehmens ab.


Beachten Sie:

Beachten Sie bitte auch den „Leitfaden zum Steuernummernwechsel und zu Aktenabgaben im ELStAM-Verfahren“, welches Ihnen im ElStEr-Onlineportal zur Verfügung steht.


Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.


An dieser Stelle können wir keine Support-Anfragen annehmen. Nutzen Sie für Fragen rund um den Support unsere entsprechenden umfangreichen Angebote. Ihre Rückmeldungen an dieser Stelle dienen rein der Weiterentwicklung unserer Software-Dokumentation. Vielen Dank für Ihr Feedback.