Finanzbuchhaltung

  1. Home
  2. Hilfe
  3. Finanzbuchhaltung
  4. Geschäftsvorfälle
  5. Schaltflächen der Geschäftsvorfälle
  6. Schaltfläche WEITERE (Geschäftsvorfälle)
  7. Eröffnungswerte (EB-Werte) erfassen

Eröffnungswerte (EB-Werte) erfassen

Diese Schaltfläche öffnet eine Übersicht nach Konten, in welcher die Eröffnungswerte hinterlegt werden können. Es werden alle Konten aufgeführt, welche im Stammdatensatz das Kennzeichen: „EB-Buchung bei Jahresabschluss erzeugen“ aktiviert haben. Der Aufruf erfolgt im Bereich der Geschäftsvorfälle über die Schaltfläche: WEITERE. 

In dieser Übersicht stehen Ihnen zu jedem aufgeführten Konto folgende Spalten zur Verfügung: 

Saldo Vorjahr (berechnet)

Kontensaldo aller endgültig gebuchten Datensätze des Vorjahres. Beachten Sie, dass in diesem Betrag keine Proformaumsätze berücksichtigt sind. 

Ist EB

In dieser Spalte wird der bereits gebuchte Anfangsbestand des Kontos angezeigt. 

Neu EB

Hier kann der neue Eröffnungswert eingetragen werden. Soll eine Eröffnungsbuchung im Haben erstellt werden, so geben Sie vor den Betrag ein „-“ ein. Bei einer Sollstellung der Eröffnungsbuchung ist keine zusätzliche Eingabe erforderlich. Mit der „*“ – Taste (Mal-Taste) kann der Sollwert übernommen werden. 

Buchungs-EB

In dieser Spalte wird der Wert angezeigt, der dann im Buchungssatz benutzt wird. Der Buchungs-EB ist die Differenz aus dem Neu EB minus dem Ist EB. 

Mit der Schaltfläche: SPEICHERN & SCHLIEßEN werden die Eröffnungsbuchungen in der aktuell ausgewählten Periode erstellt.

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen.